Roya Martens
Fachärztin für Hauterkrankungen, Venerologie & Allergologie
Slider

Fibrombehandlung in München Waldtrudering

Fibrome sind kleine, gutartige Wucherungen aus Bindegewebe, die überwiegend im Bereich der Hautfalten der Leiste, der Achselhöhle, des Halsbereichs sowie unter der Brust entstehen können. Diese sogenannten Stielwarzen können in der Regel bis zur Größe einer Erbse anwachsen, sind jedoch medizinisch unbedenklich.

Fibrome treten in unterschiedlichsten Variationen auf und können sowohl weich oder hart sowie hautfarben, rötlich oder bräunlich sein. Die Ausstülpungen entstehen auf Grund einer erhöhten Zellaktivität des Bindegewebes. Sie können vermehrt durch Reibung oder bei familiärer Veranlagung auftreten.

Je nach Lokalisation und Größe können Fibrome für Betroffene ein ästhetisches Problem darstellen. Vor allem im Bereich des Gesichts, z.B. an der Nase oder an den Augenlidern können sie als sehr störend empfunden werden.

Eine Fibrom-Entfernung ist ein unkomplizierter Eingriff und wird in unserer Praxis ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Je nach Lokalisation und Größe kann die Entfernung des Störenfrieds mittels Skalpell oder Laser erfolgen.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen und vertraulichen Gespräch zu möglichen Behandlungen. Für eine persönliche Terminabsprache erreichen Sie uns unter 089 – 453 44 180.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen