QR Code Business Card
 

Entfernung von Muttermalen, Zysten und Hautkrebs

Operationen von Muttermalen, Zysten und Hautkrebs 

Veränderte Muttermale oder Leberflecke, Geschwülste oder Zysten können Auslöser von Hautkrebs sein und sollten daher nicht ignoriert, sondern rechtzeitig behandelt werden. Im Verlauf einer eingehenden Untersuchung in unserer Praxis werden die Hautveränderungen mikroskopisch auf Auffälligkeiten untersucht und anschließend der genaue Behandlungsablauf festgelegt.

Eine Entfernung der jeweiligen Hautveränderung kann in unserer Praxis ambulant und unter lokaler Betäubung durchgeführt werden. Um eine sichere Diagnose stellen und Hautkrebs endgültig ausschließen zu können, wird das entnommene Gewebe im Anschluss feingeweblich im Labor untersucht. Bei allen Eingriffen gehen wir schonend und behutsam vor, um möglichst wenig Spuren auf der Haut zu hinterlassen.

Zu den ambulant durchgeführten Techniken zählt beispielsweise

  • das Entfernen von Muttermalen unter Verwendung eines Laser,
  • das oberflächliche Abtragen der Hautveränderungen ohne Naht sowie
  • die Entfernung mittels kleiner Schnitte, die den natürlichen Bewegungslinien der Haut folgen, um die zurückbleibenden kleinen Narben fast nicht sichtbar sein zu lassen.